Burkhard auf dem Weihnachtslehrgang in Erfurt

Vom 30.11.2018 bis zum 01.12.2018 war es wieder soweit, unser Dojo besuchte den Weihnachtslehrgang mit unseren Meistern Lothar Ratschke und Fritz Oblinger in Erfurt. Ich stieß am Samstag dazu und konnte wieder viel lernen. Ich konnte viele Freunde und „alte“ Weggefährten treffen.
 
Insbesondere die Anwendungen zu den Kata Gankaku,  Nijûshihô und Gojūshiho Dai und zahlreiche Partnerübungen und Kombinationen haben wieder viele Anregungen für unseren weiteren Weg bereit gehalten. Das Essen im Waldhaus tat sein übriges und so war es wieder eine Reise wert!
 
Unser Dank gilt allen Helfern, ohne die ein so schöner Lehrgang nicht möglich wäre und an Lothar Ratschke und Fritz Oblinger für Ihre Gedult und Ihr Engagement.
 
 
Bis zum nächsten Mal! Burkhard Drinkewitz

25. Weihnachtsseminar im traditionellen Karate-Do in Erfurt

25. Weihnachtsseminar im traditionellen Karate-Do in Erfurt vom 30.11.bis 02.12.2018 mit Fritz Oblinger und Lothar J. Ratschke
 
 
Dieser Schriftzug begrüßte alle Teilnehmenden mit einem „Willkommen“ im Dojo in Erfurt. Die erste Einheit von Oblinger Kyoshi am Freitag war für 3. Kyu – Dan ausgeschrieben. Das Aufwärmtraining beinhaltete einige Qigong Übungen. Zum Taining wurden viele verschiedene Anwendungen aus der Tekki Nidan erarbeitet . Meister Oblinger ging dabei sehr detailliert auf Kyusho Jitsu Angriffe ein. Kataabfolge: Tekki Shodan, schwerpunktmäßig Tekki Nidan und zum Abschluss Tekki Sandan.
 
Der Samstag begann auf eine ganz besondere Art: Ratschke Kyoshi stellte uns einen seiner Schüler vor, der uns zur Einstimmung etwas auf seinem Cello vorspielte.
 
Darauf folgte eine Einheit für 3.-1. Kyu, in der wir die ersten Sequenzen der Kata Meikyo mit Kyusho Jitsu Anwendungen trainierten. In der zweiten Einheit wurde die Kata Gangaku in Anwendungen erarbeitet. Am Sonntag fand eine Einheit wie bereits am Freitag übergreifend für Braungurte und Danträger statt. Auch hierbei lagen die Vitalpunktanwendungen im Fokus. Dabei wurden eine Reihe von Punkten, ihre Lokalisierung, die Art, wie man sie attackieren sollte, die möglichen Wirkungen und auch die schnelle Aufhebung dieser Wirkungen erläutert. Insgesamt ein spannendes Karatewochenende.
 
Vielen Dank nach Erfurt an das gesamte Dojo-Team!
Stef